Mittwoch, 17. Mai 2017

Geburtstagskuchen

Hallo zusammen

Vor kurzem habe ich euch die Geburtstags-Cookies für den ersten Geburtstag unseres kleinen Prinzen gezeigt. Wie versprochen kommt jetzt noch der Geburtstags-Kuchen.



Ich habe mich für einen Schokoladen-Kuchen entschieden. Schokolade mag schliesslich (fast) jeder. Auch sollte das Ganze nicht allzu aufwändig sein.


Von aussen sieht der Kuchen unspektakulär aus. Aber sobald man ihn anschneidet, wird man überrascht.



Und...tata....das sollte ein Herz sein *kicher*.



Das Rezept Sternkuchen habe ich bei Kerstin gefunden. Eigentlich hört es sich einfach an. Leider bin ich wohl ein wenig ausser Form, denn es sind mir ein paar Pannen passiert.

Als erstes war die gekaufte Zahlenausstechform zu gross. Deshalb habe ich mich für ein Herz entschieden. Eigentlich sollte innen eine 1 sein. Das war schon die erste Enttäuschung.

Beim Befüllen der Backform merkte ich, dass ich lieber von Anfang an einen Spritzbeutel benutzt hätte. Wäre wohl einfacher gewesen. Zudem war die Backform irgendwie zu klein für so viel Teigmasse.

Während des Backens ist der Kuchen fest aufgegangen. Das passiert mir sonst nie. Aber natürlich musste es gerade an diesem Tag so sein. Als ich das Ding aus dem Ofen nahm, war ich erschrocken. Es sah optisch nicht so toll aus.

Aber da kommt ja noch eine Schokoladenglasur. Das hätte meine Rettung werden sollen. Nur habe ich die Glasur wohl zu wenig lange schmelzen lassen, denn die ganze Schokolade blieb oben kleben und floss nicht wirklich am Kuchen runter.

Danach war ich unter Zeitdruck, denn die Gäste kamen bald. Die Glasur war noch nicht trocken nund ich begann mit dem Verzieren.

Tja...was soll's. Immerhin schmeckte der Kuchen gut. Und auf der Kuchenplatte und dem Teller sah er doch schön chic aus.




Ich habe meinem Mann gesagt, dass ich den nächsten Kuchen wohl kaufen werde.

Ist es euch auch schon passiert, dass ihr eine genaue Vorstellung hattet, wie etwas sein sollte und dann mit dem Ergebnis enttäuscht wart? 




Meine Backutensilien habe ich bei Bakeria im Shop in Thalwil gekauft. Das war ein toller Ausflug mit meinem kleinen Mann. Der Laden ist so süss...ich hätte noch lange dort verweilen können.

Ich möchte euch von Herzen für eure Besuche und lieben Kommentare hier auf meinem Blog bedanken. Jeder einzelne Kommentar freut mich unheimlich!

Bis bald,

Eure,

Kommentare:

  1. Moin!
    Oh ja, mit "Kuchenpannen" kenn' ich mich aus.
    Warum passiert es immer nur dann, wenn er "besonders" toll werden soll?
    In solchen Momenten denke ich dann an den alten Spruch: "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!" *grins*
    Nur gut, das der Geschmack die Optik rettet &
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadia,

    ich finde Deinen Kuchen trotz Pannen toll! Ich erinnere dass ich zum ersten Geburtstag auch einen Rührkuchen gemacht habe... Ganz schlicht...
    Das Herz ist eventuell etwas verrutscht ;) -aber man kann es dennoch leicht erkennen. Und nein, kauf keinen Kuchen... die Liebe zählt die man doch da investiert... und wem passieren solchen Pannen nicht. Ausserdem war der Kuchen lecker und sieht dennoch hübsch aus.
    Und ja, Enttäuschungen habe ich einige erlebt, wenn man sich etwas ganz genau im Kopf hat und dann wird es anders oder klappt sogar gar nicht.. Meine letzten Zimtschnecken, die ich beim zweiten Anlauf verbessern wollte,gingen nicht auf... gehört wohl in den Küchenalltag ;)
    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  3. mmmhh, der sieht ja lecker aus. Und auch chic. Das Herz ist ja Klasse!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Auf dem Teller sieht der Kuchen doch wunderhübsch aus! Und das mit dem zu viel aufgegangenen Kuchen kenne ich auch nur zu gut, oder dass der Käsekuchen reißt,... hach ja ;-)

    Ich freu mich total, dass Du mein Rezept ausprobiert hast! Und jetzt werde ich mich noch ein bisschen bei Dir umschauen ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Also alleine bei Deiner Beschreibung merkt man schon wie viel Herz in diesem Kuchen steckt. Mein Lob und bleibe beim Selbermachen, besonders für so spezielle Anlässe.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nadia,

    denk Dir nichts, mir passieren solche Desaster auch regelmäßig. Immer dann natürlich, wenn es wichtig ist. Wenn ich bloß an die Ritterburg denke, die ich für meinen Junior backen wollte und die eher einer Burgruine glich, weil sie sich nicht aus der Form lösen ließ und schließlich im Müll landete, könnte ich heute noch heulen...
    Trotz aller Widrigkeiten finde ich Deinen Kuchen absolut gelungen. Er sieht total lecker aus und hat viel mehr Charme, als die Modetorten, die man sich kaum essen traut. :-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Klasse dein Kuchen! Also ich habe sofort gesehen, dass es ein Herz sein soll ;). Der ist bestimmt super gut angekommen!
    ganz liebe Grüsse
    Bili

    AntwortenLöschen
  8. Ach das finde ich sehr sympathisch, denn wer kennt solche Küchenpannen nicht? Und gerade dann, wenn es besonders schön haben will... aber das Herz ist noch wunderbar zu erkennen und er war doch mit viel Liebe gemacht ❤️
    Mir ist das mit Marmorkuchen häufig passiert, nur das der nie aufgehen wollte und man ihn am Ende der Garzeit als Türstopper hätte benutzen können. Es war schier zum verzweifeln, ich habe dann zu Fertigpackungen gegriffen weil wir Marmorkuchen doch so gerne essen. Mittlerweile habe ich ein gelingsicheres Rezept gefunden...
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ich bin beeindruckt - ein Herz in der Mitte. Das ist genial und alle Mühe wert gewesen. Außerdem sieht der Kuchen seeeeehr lecker aus.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nadia:)
    beim Backen passieren oft solche Desaster:) Aber ich finde deine Kuchen sehr schön mit dem Herz sieht er klasse aus und vor allem LECKER .....
    ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nadia,
    mach Dir keinen Kopf. Ich weiß, an solch wichtigen Tagen soll alles perfekt sein und schön aussehen und dann passiert ein Missgeschick nach dem anderen. Wer kennt das nicht!
    Du hast Dir so viel Gedanken gemacht und mit viel Liebe Deinen Kuchen gebacken. Die Hauptptsache ist doch, dass es Deinem Kleinen gefallen und geschmeckt hat.
    Sei ganz lieb gegrüßt Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Trotz Panne super geworden....
    Herzig dazu, einfach toll...
    Sonnige Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Moin, auf dem Teller perfekt. LO Emma

    AntwortenLöschen
  14. der Kuchen sieht zum reinbeissen aus. Passiert mir auch immer wieder dass meine Torten oder Kuchen nicht ganz nach meinen Wünschen aussehen doch Hauptsache sie schmecken.
    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Mir gefällt der Kuchen sehr und man sieht, dass er mit viel Liebe gebacken wurde! Das Herz erkennt man auch - soooo toll gemacht!

    Davon kann ich ein Lied singen - ganz oft stelle ich mir vor wir schön das Gebackene aussehen wird und die Realität sieht dann meistens noch etwas anders aus.....Zeitdruck, kleine Pannen oder sonst irgendwas......Das Backen ist immer ein Abenteuer, aber eins mit Liebe!

    Liebe Grüessli
    Bea

    AntwortenLöschen
  16. Selbstgebacken schmeckt am besten und perfekt ist Ansichtssache! Ich finde deinen Kuchen perfekt gelungen! Daumen hoch!!!
    LG witchy

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nadja,

    der Kuchen sieht toll aus mit dem Herz in der Mitte. Ich hoffe er hat ganz besonders gut geschmeckt.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  18. Lass dich nicht entmutigen, ich finde, selbstgebackene Kuchen müssen nicht perfekt sein, hauptsache sie schmecken. Und dieser sieht wirklich lecker aus.
    Und was "Pannen" angeht: Ich backe einen Käsekuchen, er sieht richtig klasse aus und wenn er dann abgekühlt ist, ist die Käsemasse total zusammengefallen. Also Kopf hoch!!!
    Liebe Grüße Wilma

    AntwortenLöschen
  19. Backen ist doch immer eine Überraschung- ich finde dein Kuchen sieht rundum gelungen aus!!
    Du hast recht - Schokoladenkuchen geht immer! Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. Hauptsache der Kuchen war lecker und ich finde er sieht doch am Teller super aus! Mir passieren leider auch oft Pannen beim Backen

    LG Elma

    AntwortenLöschen
  21. trotz den Pannen sieht der Kuchen sehr schön aus und das Innere überrascht wirklich!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  22. Sieht sooo lecker aus und das Herz ist ja mal genial.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  23. Dein Kuchen sieht super Lecker aus und beim backen passiert es mir meistens das es anders aussieht als gedacht "lach" - Hauptsache er schmeckt.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  24. Ja ganz egal was auch passiert es ist mit Liebe gebacken und alles andere ist egal und aussehen tut es super.....

    ganz liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  25. Oh der sieht aber lecker aus!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  26. war trotz allem sicher lecker...und der kleine hat sich bestimmt total gefreut über die süsse überraschung!

    AntwortenLöschen